100 kostenlose Webex-Lizenzen für die Lehrerschaft

Kommunikation in Zeiten von Corona

Die Maßnahmen zur Eindämmung einer COVID-19 Ausbreitung haben die Schulen und Hochschulen erreicht - in allen Bundesländern sind Schließungen bereits erfolgt. Das ist verantwortungsbewusst und zu begrüßen. Weil noch nicht absehbar ist, wie lange der Zeitraum sich erstrecken wird, in dem ein geordneter Schulbetrieb ausgeschlossen ist, denken viele Bildungsverantwortliche über Möglichkeiten nach, virtuelle Unterrichtsformen einzuführen.

Die ekom21 als IT-Dienstleister der hessischen Kommunen ist Experte auf dem Gebiet der Webkonferenzen und virtueller Kommunikation. In Kooperation mit Cisco, dem führenden Hersteller für Netzwerktechnik, und T-Systems, dem leistungsstarken Serviceprovider, bietet ekom21 für 90 Tage die Nutzung von bis zu 100 Webex-Lizenzen (named User) der Webkonferenz-Plattform CISCO Webex für die Lehrerschaft an ihrer jeweiligen Schule kostenlos und unverbindlich an.

Wir wollen diesen Beitrag leisten, damit die Kommunikation innerhalb des Kollegiums und der Unterricht mit den Lerngruppen weiter aufrechterhalten werden kann.

Mit Webex Meetings kann jeder Lehrer blitzschnell Web-Konferenzen organisieren, sodass kein Unterricht ausfallen muss, egal welches Device zur Verfügung steht (Tablet, Smartphone, Notebook oder PC) - und das bis auf weiteres kostenlos.

Wie kommen Sie zu der kostenlosen Webex-Lösung?

Schicken Sie uns eine E-Mail unter kundenservice@ekom21.de oder wenden Sie sich telefonisch an uns unter +49 641 9830 3999. Sie erhalten sodann eine E-Mail mit der alle benötigen Daten abgefragt werden.

Nach Rücklauf der E-Mail wird sich die T-Systems kurzfristig bei Ihnen melden, um mit Ihnen die benötigten Rahmenparameter für den Einsatz der Webex-Lösung abzustimmen.