PROSOZ 14plus

Lösung für die wirtschaftliche Jugendhilfe 

PROSOZ 14plus ist eine Gesamtlösung für die Arbeit im Jugendwesen. Das Verfahren deckt alle Bereiche im Jugendamt ab: Von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe über den Unterhaltsvorschuss bis zu Beistand- und Pflegschaften. Die Software unterstützt umfassend Planung und Steuerung eines Jugendamtes und sorgt mit einem ganzheitlichen Fallmanagement für wirkungsorientierte Hilfe. Das Fachverfahren ermöglicht die transparente Darstellung der Kosten eines Jugendamtes und vereint fachliche Tiefe mit Funktionsbreite.
PROSOZ 14plus – Leistungsgewährung im Jugendamt

Welche Mittel benötigt das Sozial-Budget im kommenden Jahr? Wie lassen sich Kita Gebühren schnell übernehmen? Wie rechnet das Jugendamt Leistungserbringer für Erziehungsberatung effizient ab, wie gewährt es unkompliziert Unterhaltsvorschüsse? Das sind nur einige der vielen Herausforderungen, die Experten im Jugendamt täglich lösen, denn moderne Jugendhilfe ist vielgestaltig: Sie vermittelt Hilfe, Beratung und Informationen für junge Menschen, ist fachlich kompetent und sowohl mit internen als auch mit externen Dienstleistern vernetzt. Hilfsangebote müssen zudem verbindlich organisiert und solide finanziert sein, um fachbereichsübergreifend die maximale Wirkung für die Hilfsbedürftigen zu erzielen.

Was bietet PROSOZ 14plus?

PROSOZ 14 plus unterstützt Jugendämter dabei, Abrechnungen mit sozialen Einrichtungen und freien Trägern zu verwalten, zu buchen und auszuwerten. Die Software begleitet sämtliche Hilfsangebote im Sozialen Dienst (auch Spezialdienste wie PKD, JGH), sichert die korrekte Zahlung von Leistungen und stellt rechtzeitig alle relevanten Falldaten bereit. Darüber hinaus unterstützt PROSOZ 14plus bei Steuerung und Controlling.

Ganzheitlichkeit im Vordergrund

Die Lösung orientiert sich einerseits an den Bedürfnissen der jungen Menschen und ihrer Familien; andererseits schafft sie durch Prozesse eine solide Grundlage für fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit und die Kooperation mit freien Trägern. Ganzheitlichkeit steht im Vordergrund: Die Sachbearbeitung erfolgt als Fallmanagement und einmal erfasste Daten müssen nicht an mehreren Stellen gepflegt werden. So entstehen effiziente Arbeitsabläufe entlang der typischen Workflows im Jugendamt: Sachbearbeiter haben auf Knopfdruck alle Vorgänge zu einem Fall im Blick. Auch die Sozialen Dienste lassen sich integrieren, etwa dadurch, dass zusammen mit der Therapie-Empfehlung der Beratung auch gleich Anbieter ermittelt und gebucht werden.

Transparent und integriert

Zahlungsansprüche und Forderungen gehören zum Tagesgeschäft. Verwaltungsprofis haben diese mit der Lösung ebenso im Griff wie die Berechnung von Kostenbeiträgen oder Unterhalt. Abgerundet werden die Workflows mit der transparenten Kostendarstellung pro Zeitraum, Fall, Person und Anbieter. Anbieter lassen sich unter vielfältigen Gesichtspunkte verwalten, so dass für jeden Fall der richtige Spezialist angesprochen wird. Da in der Regel mit Forderungen und Leistungsgewährung umfangreiche Ein- und Auszahlungen verbunden sind, bietet PROSOZ 14plus Kassenschnittstellen zu allen gängigen Kassenverfahren. Das automatisiert und schafft Raum für strategische Aufgaben.

Statistik für beste Steuerung

Ein Buchungs- und Bearbeitungsjournal macht die Jugendarbeit revisionssicher. Ergänzt wird die Dokumentation durch eine Vielzahl möglicher Statistiken, Reports und Übersichten, die das Programm auf Wunsch erstellt. Auch können Fälle grafisch als Genogramme, Soziogramme und Eco-Maps dargestellt werden. Insgesamt lässt sich so bequem auswerten, in welchen Bereichen welche Zahlungen mit welchem Erfolg geflossen sind. Das ist die Grundlage für maximale Effizienz im Jugendamt. Ist das Budget übrigens überschritten, warnt das Programm.

PROSOZ 14plus ist bundesweit bei mehr als 250 Kommunen im Einsatz. Zu den Nutzern in Hessen zählen: Stadt und Landkreis Kassel, der Schwalm-Eder-Kreis, der Werra-Meißner-Kreis, der Landkreis Waldeck-Frankenberg, der Landkreis Hersfeld-Rotenburg und die Städte Bad Homburg, Frankfurt und Rüsselsheim.


PROSOZ 14plus – auf einen Blick
  • garantiert Jugendlichen schnelle Hilfe
  • entlastet die Sozialexperten bei Forderungsmanagement und Leistungsgewährung
  • sorgt mit Workflows für nachhaltiges Fallmanagement
  • vernetzt das Jugendamt via Schnittstellen mit Kassenverfahren und Anbietern
  • bietet umfangreiche statistische Auswertungen für Steuerungsoptimierung.
Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Fachbereichsleiter Vertrieb

Zuständig für:

GießenWiesbaden
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.