Mail-Routing-Services

Sicherer – verschlüsselt – schnell –  Unser E-Mail Transport Dienst für Ihre IT

Mit den Mail-Routing-Services der ekom21 nutzen Sie eine sichere Kommunikationsplattform, die auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Wir routen Ihre E-Mail durch unser abgesichertes Netzwerk, prüfen diese auf eventuelles Gefährdungspotenzial und stellen sie innerhalb ihrer IT-Infrastruktur wieder zur Verfügung.

Per separater interner E-Mail-Relay-Infrastruktur sorgen wir dafür, dass Sie mit anderen Behörden, die ebenfalls unsere Services verwenden, einen direkten transportverschlüsselten Nachrichtenaustausch betreiben können. Über unsere Schnittstelle zum Netz des Bundes (NDB) gelangen Ihre E-Mails sicher in alle teilnehmenden Bundes- und Landesbehörden.

Wir routen Ihrer E-Mails durch das sichere Netz der ekom21, prüfen unverschlüsselte E-Mails auf Gefährdungspotenzial und stellen die Mails innerhalb Ihrer IT-Infrastruktur zur Verfügung.

Mit unseren zentral verwalteten Anti-Spam- und Anti-Malware-Mechanismen sorgen wir dafür, dass die Zahl an unerwünschten Spam-, Phishing- oder Malware-behafteten E-Mails möglichst geringgehalten wird. Diese werden hierbei direkt an unseren Relay-Systemen abgelehnt und belasten somit nicht Ihre Mailbox. Durch die Nutzung unserer eigenen E-Mail-Relay-Infrastruktur sorgen wir dafür, dass Ihre E-Mails nicht in das Internet gelangen, sondern sich TLS/SSL-Verschlüsselt durch unsere internen Netze bewegen. Über unsere Schnittstelle erhalten Sie Zugang zum Netz des Bundes (NDB). 

  • Voraussetzungen

    Für die Nutzung unseres Mail Routing Services sind folgende Voraussetzungen zu beachten:

    • Anbindung Ihrer Verwaltung mittels WAN21 an das Rechenzentrum der ekom21
    • Sollte die DNS-Zone der verwendeten E-Mail-Adressen sich nicht in der Verwaltung der ekom21 befinden, muss sichergestellt sein, dass Änderungen durchgeführt werden können. Insbesondere ist die Eintragung eines SRV-Records (Dienste Eintrag) für Exchange Autodiscover, eines TXT-Records für Anti-Spam sowie die Änderung der MX-Records für das Mailrouting erforderlich
Mail-Routing-Services – auf einen Blick

Wenn Sie den Nachrichtentransport zu Ihrer Exchange-Infrastruktur über unsere Mail Routing Services betreiben, profitieren Sie von:

  • Hochsicherheitsrechenzentrum nach BSI Grundschutz
  • Deutscher Standort
  • Hochverfügbare, redundante Systeme
  • 1 Mail-Domain inklusive DNS-Einträge, redundante MX-Records, etc. enthalten – weitere optional
  • Nutzung von Relay-System mit Antimalware-Filter und Attachment-Blocking potenziell gefährlicher Inhalte sowie etablierten Antispam-Mechanismen, wie Greylisting, Sender Policy Framework und Recipient-Check. Unerwünschte E-Mails werden direkt am Gateway abgelehnt und belasten somit nicht Ihre Mailbox
  • Sicherer Zugang zum NDB (Netz des Bundes)
  • E-Mail-Transport TLS/SSL-verschlüsselt ***

*** Eine TLS/SSL-Verschlüsselung auf Transportebene ist nur dann möglich, wenn die Gegenstelle ebenfalls eine TLS/SSL-Verschlüsselung mittels STARTTLS anbietet. Wird dies von der Gegenstelle nicht unterstützt, erfolgt eine unverschlüsselte Übertragung der E-Mail

Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Fachbereichsleiter Vertrieb

Zuständig für:

GießenWiesbaden
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.
Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis auf ekom21.de bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesem Einsatz von Cookies einverstanden.