idento21

Die digitale Registrierungsstelle der ekom21


Die digitale Registrierungsstelle idento21 ist kundenfreundlich, leicht bedienbar und schneller von der Bereitstellung der Zugänge als der bisherige Postweg. Die Kommunikationswege werden mit idento21 deutlich verschlankt. Das Ergebnis: Sie gewinnen mehr Zeit für Bürger*innen vor Ort.

Zehntausende von Anträgen auf Papier gingen in der Vergangenheit jedes Jahr bei der Registrierungsstelle der ekom21 ein, wurden bearbeitet, abgeheftet und archiviert. 

Mit idento21 ist das Ausdrucken, Ausfüllen und Versenden von Papier-Anträgen endgültig Vergangenheit. Die ekom21 hat den gesamten Prozess der Verwaltung von digitalen Identitäten umfassend modernisiert und auf eine zeitgemäße digitale Plattform  umgestellt.Damit können Sie künftig Änderungen von Kontaktinformationen und Berechtigungen digital beauftragen und erhalten eine schnellere Bereitstellung von Zugängen. 

Gerade im Hinblick auf die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes und die Verwaltungsdigitalisierung macht idento21 die Registrierung von neuen Zugängen zu den Angeboten der ekom21 über ein Internetportal für Sie so einfach und effizient wie möglich.

Die Verwaltung der digitalen Identität erfolgt durch den idento21-Administrator der Kommune. Aufgrund seiner besonderen Rechte ist die Identifikation dieses Nutzers als Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels OTP-Token notwendig.

Unser Erklärvideo zu idento21

Erfahren Sie, wie idento21 funktioniert - in folgendem Video:


Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Gerne helfen wir Ihnen weiter