geko21

So gelingt der kommunale Gesamtabschluss    

geko21 bietet ein komfortables Verfahren für den kommunalen Gesamtabschluss und ist eine Alternative zu newsystem Kommunaler Gesamtabschluss. Die Software enthält einen hessischen Positionenplan, die Überleitung der einzelnen Kontenpläne erfolgt innerhalb der Software. 

Summen- und Saldenlisten der Beteiligungen können aus den Vorsystemen übernommen werden, durch den Rest führt geko21. Entscheidungsträger können sich jederzeit Berichte wie Bilanz, Ergebnis- und Kapitalflussrechnung oder einen Anlagespiegel auf Knopfdruck erstellen lassen. Eine Baumstruktur zeigt jederzeit, was noch zu tun ist.

geko21 – da freut sich die Kämmerei

Der kommunale Gesamtabschluss ist für alle Kommunen eine Herausforderung. Für den Kämmerer und sein Team bedeutet er zudem jede Menge Arbeit. Manche Kommunen haben einen, manche haben drei, andere wiederum haben mehr als 20 Jahresabschlüsse zu konsolidieren. Anders als in der freien Wirtschaft müssen Konsolidierungsabläufe und verbindliche Konsolidierungsvorschriften für alle Beteiligungen erstellt werden. Ein Blick in die Praxis zeigt: Auch diese Herausforderungen sind zu schaffen – mit einfach zu bedienenden Anwendungen wie geko21.

  • Was bietet geko21?

    geko21 bietet Kämmereien ein komfortables Produkt zur Erstellung des kommunalen Gesamtabschlusses. Sie erhalten bereits einen hessischen Positionenplan. Die Überleitung der einzelnen Kontenpläne erfolgt vollständig innerhalb der Software. geko21 sorgt für hohe Effizienz, denn Beteiligungen lassen sich als Summen- und Saldenlisten einfach aus den Vorsystemen importieren. Durch den Rest führt Sie geko21.

  • Funktionen von geko21 im Überblick

    geko21 übersetzt alle betrieblichen Konten automatisch auf den hessischen Positionenplan und beachtet dabei die nötigen Konsolidierungsregelungen. Nutzer können mithilfe von geko21 unkompliziert die betrieblichen Jahresabschlussdaten einspielen und automatisch gegen die Eckwerte des testierten Jahresabschlusses abstimmen. Umgekehrt können die betrieblichen Jahresabschlussdaten unkompliziert aus den Originalbelegen der Beteiligungen übernommen werden. Für Lieferungs- und Leistungsbeziehungen innerhalb der Verwaltung bietet geko21 einen umfassenden Klärungsdialog sowie eine selbständige Identifikation und Dokumentation der Abstimmungsdifferenzen durch die Beteiligungen. Ebenso lassen sich Ausleihungen zwischen verschiedenen Bereichen der Verwaltung und Anlageverkäufe mühelos abbilden. Zur besseren Erläuterung einzelner Buchungsvorgänge notwendige Unterlagen lassen sich intuitiv und leicht auffindbar in Form von Notizen und einer integrierten Dokumentenablage verwalten.    Der automatische Jahresvortrag sowie automatische AfA-Fortschreibungen bei Anpassungsbuchungen im Anlagevermögen sparen manuellen Aufwand. Die gesamte Kapitalkonsolidierung erfolgt automatisch, bei mehrstufigen Abteilungsstrukturen auch als Kettenkonsolidierung. Im Rahmen der Schulden-Konsolidierung werden Kleindifferenzen automatisch ausgebucht, bei der Aufwands- und Ertragskonsolidierung die Umsatzsteuer automatisch berücksichtigt. Einen einfachen Überblick über die Gesamtlage gewinnen Verwaltungsmitarbeiter durch eine flexible Kennzahlenauswertung und automatische Erstellung von Berichten, Datenimport und -export erlauben den Anschluss an andere Systeme.    

geko21 – auf einen Blick
  • erleichtert den kommunalen Gesamtabschluss in hessischen Kommunen
  • automatisiert nach hessischem Positionenplan den Gesamtabschluss
  • schafft Transparenz und punktet mit flexibler Kennzahlenauswertung
  • wird laufend modernisiert und ausfallsicher im Rechenzentrum betrieben.
Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
callcenter_ekom21.png
Gerne helfen wir Ihnen weiter
herrmann_ekom21.jpg
Kommunalberater

Zuständig für:

Groß-GerauRheingau-TaunusMain-KinzigMain-Taunus
service_ekom21.png
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.
Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis auf ekom21.de bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesem Einsatz von Cookies einverstanden.