eXPO18

Unser Rückblick-Artikel

Video-Rückblick auf die eXPO18


Bildergalerie


Präsentationen der Workshops zum Download

Hier finden Sie die von den Referenten freigegebenen Präsentationen der Workshops auf der eXPO18. Für den Download benötigen Sie ein Passwort, das Ihnen gesondert per Mail zugegangen ist.

Slot 0 (12:40 - 13:20 Uhr)

Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in Hessen – Stadt und Land stellen sich der Herausforderung der Digitalisierung der deutschen Verwaltung (Jens Werner Wieltsch, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport)

Slot 1 (13:30 - 14:10 Uhr)

Das Digitalisierungskonzept der ekom21 – E-Akte, Vorgangsbearbeitung, Kommunalarchiv (Dr. Patrick Weber, ekom21)

Praxisforum: WLAN für Bildungseinrichtungen und Behörden Systeme im Vergleich und Praxisbeispiel (Oliver Fischer & Mark Rost, REDNET und Benjamin Stang, Landkreis Darmstadt-Dieburg)

Arbeitsplatz der Zukunft - Innovation durch Automatisierung (Hans Joachim Koch, DELL EMC)

Rechnungsworkflow im Finanzwesen Infoma newsystem - Die gesetzlichen Änderungen fest
im Griff (Peter Kohaupt/Christian Diste, ekom21)

E-Payment für Kommunen - Sichere und bürgerfreundliche Zahlungen mit PayPal (Steffen Joniak, PayPal)

Die rund-um-die-Uhr ansprechbare Kommune - dank Künstlicher Intelligenz (KI). GovBots im
Einsatz für kommunale Serviceportale (Ralph Kleiber, Yasmeen Babar, regio iT)

Slot 2 (14:20 - 15:00 Uhr)

Die digitale Transformation des Finanzwesens - Ein Blick auf aktuelle Entwicklungen in Infoma newsystem (Christian Diste, ekom21)

Schwachstelle Drucker – die unterschätzte Sicherheitslücke. Printsecurity as a Service (Ingrid Dypa & Alexander Lahm, druckerfachmann.de GmbH)

MNSpro: Serverloses Schul-IT Management und Lernplattform auf Basis von Office 365 aus der Microsoft Cloud
(Thomas Jordans, AixConcept)

civento - Das Standesamt geht online: Online-Services für Bürger, Krankenhäuser und Bestatter (Jörg Reptschik, ekom21)

Nutzen des E-Payments für Verwaltungen und Bürger (Hendrik Janzen, Sebastian Muth,
GiroSolution GmbH)

Mobile Lösungen und BürgerGIS – Mehrwerte für Verwaltung, Bürger und Unternehmen (Jörg Tieben & Björn Brecht, Softplan Informatik GmbH)

Der VOIS-Gedanke – Neue Handlungsspielräume für Ihren Bürgerservice. Eine Strategie des emeld21-Herstellers HSH.
(Hendrik Tamm, HSH Kommunalsoftware)

Slot 3 (15:10 - 15:50 Uhr)

Der votemanager ersetzt PC-Wahl: Einblicke in die neuen Features und den Betrieb (Christoph Wolf, ekom21; Heiner Jostkleigrewe, vote iT)

Aliasbescheinigung, Bundesstatistik und Co. – Die Aufgaben aus dem Prostituiertenschutzgesetz effizient nutzen
(Manuel Hofmann, ekom21)

Verwaltungsprozesse zukunftsfähig gedacht - E-Akte am Beispiel der Landeshauptstadt
Wiesbaden (Jenny Höse, Landeshauptstadt Wiesbaden; Markus Rodermund, T-Systems)

Intelligentere Städte durch das Internet der Dinge - Beispiele aus Hessen und Deutschland (Ralph Schirmeisen, Hewlett Packard Enterprise)

Der kostenneutrale Weg zu mehr Sicherheit und Flexibilität beim Adobe Lizenzmanagement (Tobias Hübner, Comparex)

Netzwerksicherheit mit Trend Micro Deep Discovery und Tipping Point. Komplexe Bedrohungen schneller erkennen, analysieren und abwehren (Stefan Trimborn, Trend Micro)


Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis auf ekom21.de bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesem Einsatz von Cookies einverstanden.