Interkommunale Zusammenarbeit

Durchführung von Projekten zur Interkommunalen Zusammenarbeit

IKZ-Check

Ausgehend von den bisherigen Erfahrungen werden Anhand eines standardisierten Verfahrens die Handlungsfelder für möglichen Kooperationen geprüft und eine Empfehlung für die weitere Vorgehensweise erstellt.

  • Methode

    Standardisiertes Interview und Auswertung in Berichtsform (Soll-Ist-Vergleich)

  • Zu erarbeitende Ergebnisse
    • Ranking der möglichen Handlungsfelder
    • Ressourcenplan (Soll-, Ist-Vergleich)
    • Technik-Konzept (Grobplanung)
    • Schulungskonzept
    • Grobzeitplan
  • Zielsetzung
    • Erarbeitung der individuellen technischen, organisatorischen und personellen Voraussetzungen für den Umstellungsprozess
    • Erarbeitung des individuellen Bedarfs an Schulung und Beratung
    • Hinweis auf „arbeitsintensive“ Aktivitäten des Umstellungsprozesses
Projektmanagement im Projekt „Interkommunale Zusammenarbeit“

Der Weg zur IKZ führt immer über ein Projekt. Kenntnisse des allgemeinen Arbeitens in Projekten, Rahmenbedingungen und Methoden werden in diesem Seminar aufgezeigt und an Hand von Beispielen vermittelt. 

In einem 1-tägigen Workshop erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Grundlagenvermittlung der drei Projektphasen: Analyse-/Definitionsphase, Konzept-/Planungsphase und der Umsetzungsphase. Zielsetzung soll die Vertiefung der Grundkenntnisse im Projektmanagement sein.

Seminar – Rechtliche Rahmenbedingungen/Allgemein

Abhängig von den möglichen Modellen der IKZ von „informeller Zusammenarbeit“ bis zum Kommunalen Zusammenschluss können eine Vielzahl von Rechtsvorschriften betroffen sein. Information über betroffene Rechtsgebiete sowie die Darstellung möglicher Lösungswege ist Ziel dieses Seminars.

Auch hier wollen wir in einem 1-tägigen Workshop Themen wie Übergeordnetes Recht, Datenschutz, Satzungsrecht und Arbeitnehmerrechte mit erarbeiten. Die Klärung der Rechtssituation von geplanten IKZ soll auch hier die klare Zielsetzung sein.

Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.