Consulting

Von Anfang an gut beraten

Steigende Anforderungen, weniger Personal und begrenzte Budgets – das sind nur einige Rahmenbedingungen unter denen Kommunen heute stehen. Die Herausforderung „Zukunftsfähige Verwaltung“ steht im Fokus.

Wir helfen Ihnen dabei, neue Wege zu gehen und sich diesen Herausforderungen zu stellen.

Abstimmung von Organisation, Mensch und Technik auf die Ihre Anforderungen Vorort – dies ist das Ziel des Consultings der ekom21.  Von Praktikern für Praktiker – so lautet die Kernbotschaft unserer Leistungen. Dazu gehört natürlich auch, dass wir gemeinsam mit Ihnen die passende wirtschaftliche Lösung für Ihre Kommune finden sowie Akzeptanz der gefundenen Lösungen bei Personal, Gremien und Bürgerschaft schaffen.

Bei der Lösung der Probleme gibt es unterschiedliche Ansätze für eine Verwaltung:

  • Prüfung der Strukturen der Aufbau- und Ablauforganisation, der Personalressourcen, der fachlichen
     Anforderungen und gesetzlicher Vorgaben. Zielsetzung ist im Rahmen des „Change Management“ die
     Verwaltungen auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten.
  • Ein weiterer Ansatz hierzu heißt Zusammenarbeit, genauer gesagt Interkommunale Zusammenarbeit. Hierbei unterstützen wir Sie bei der Analyse der Machbarkeit,  bei den Aufgabeninhalten und  begleiten Sie bei der Umsetzung der IKZ-Projekte
  • Darüber hinaus bieten wir, im Rahmen des laufenden Verwaltungsbetriebs Leistungen zu folgenden Themen an:
  • Gebühren- und Beitragsrecht nach dem neuen Kommunalen Abgabengesetz Hessen (KAG)
  • Einführung der Grundlagen zur Kosten- und Leistungsrechnung
  • Unterstützung bei Jahresabschlüssen
  • Entwicklung von Haushaltskonsolidierungskonzepten
  • Consulting: Unser Verständnis


    Der Begriff Consulting wird im Allgemeinen übersetzt mit „Rat suchend“ und „Rat erteilend, beratend“

    Wir verstehen uns als Ansprechpartner in speziellen und nicht alltäglichen Fragen: Für spezielle Anforderungen, Problemstellungen und Zielsetzungen. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam Ihre Zukunftsfähigkeit sicherstellen.

    Die Aufgabenstruktur der öffentlichen Verwaltungen hat sich in den vergangenen Jahren verändert und wird sich auch noch weiter verändern. Die Gründe liegen beispielweise in den Anforderungen der Digitalisierung, immer mehr Aufgaben für immer weniger werdendes Personal und den Herausforderungen des demografischen Wandels in Verbindung mit dem Fachkräftemangel. Eine Folge daraus ist, dass die Organisation, die Aufgabenstrukturen und Verantwortungen, die Prozesse und die Kommunikation stetig geprüft und angepasst werden sollten. 

    Ein zentraler Punkt ist die Implementierung eines Changemanagements zur einer zukunftsorientierten Entwicklung innerhalb der Verwaltungen. Veränderungen, durch gesetzliche Vorgaben, Digitalisierung oder auch durch notwendiges Kostenmanagement bedingen eine permanente Prüfung des eigenen Handelns im Hinblick auf die Servicequalität der Verwaltungsleistungen an die Bürger und Unternehmen.

  • Consulting: Unser Angebot


    Im Fokus des Handelns der kommunalen Verwaltungen steht aktuell die Optimierung der täglichen Verwaltungsprozesse

    Hintergrund hierzu sind die sich dynamisch verändernden Anforderungen (gesetzlich und formal) und die knappen Personalressourcen. Den „Allround-Mitarbeiter“ früherer Zeiten in den kommunalen Verwaltungen gibt es grundsätzlich nicht mehr. Es ist daher notwendig, Aufgaben, Verantwortungen und Abläufe neu zu regeln, um die künftigen Herausforderungen möglichst mit dem vorhandenen Personal bewältigen zu können. Wichtig dabei ist, eine Kongruenz zwischen Aufgaben und Kompetenzen zu schaffen und dabei auch noch effektive und wirtschaftliche Prozesse zu entwickeln. 

    Ein Bestandteil ist die Analyse der Personalstruktur im Verhältnis zu den Aufgaben. Hier sind auf der einen Seite der Aufbau und der Ablauf innerhalb einer Verwaltung zu prüfen, aber auch die Aufgaben in Form, Umfang und Qualität des Leistungsportfolios. Eine mittelfristige Personalplanung ist unerlässlich, um die Art und Weise als auch die Qualität der Leistungen einer Kommune an ihre Bürger nachhaltig zu gewährleisten.

    Ein weiterer Bestandteil ist die Überprüfung des Ressourceneinsatzes (Personal und Finanzmittel) für alle Abläufe, um zukünftig effektivere Strukturen zu gewährleisten.

    Die so ermittelten Ergebnisse werden ins Verhältnis zu den Zielstellungen gestellt und die Unterschiede beschrieben. Daraus ergibt sich das Sollkonzept für eine neue Struktur der Verwaltungsabläufe und ggf. des Verwaltungsaufbaus zur Optimierung der operativen Prozesse.

  • Strategische Handlungsfelder


    Die strategischen Handlungsfelder sind dabei vielfältig:

    • Effektive Prozesse zur Optimierung der Verwaltungsleistungen etablieren (auch aus Kostensicht)
    • Nutzen von Chancen einer interkommunalen Zusammenarbeit, in Einzelaufgaben, Verwaltungsverbänden bis hin zu Fusionen
    • Digitalisierungsanforderungen im Gesamtkontext meistern

    ... und somit die Zukunftsfähigkeit der Verwaltung sichern.

    In allen Fällen bieten wir entsprechende maßgeschneiderte Dienstleistungen für Sie an.

  • Leistungsangebot im Detail

    • Organisations- und Personalanalysen des „Change Management“ die Vorbereitung der Verwaltungen auf die zukünftigen Anforderungen.
    • Interkommunale Zusammenarbeit: Analyse der Machbarkeit, bei Aufgabeninhalten und begleiten Sie bei der Umsetzung der IKZ-Projekte.
    • Begleitung bei der Transformation der Verwaltung im Kontext der Digitalisierung.
  • Leistungsangebot in der Praxis


    Am Beispiel des Haushalts- und Finanzwesens führen wir derzeit am meisten angefragten Leistungen auf:  

    • Gebühren- und Beitragsrecht nach dem Kommunalen Abgabengesetz Hessen (KAG)
    • Einführung der Grundlagen zur Kosten- und Leistungsrechnung
    • Unterstützung bei Jahresabschlüssen inkl. Gesamtabschluss mit Vermögensbewertung, Fortschreibung und Inventarisierung
    • Entwicklung und individuelle Umsetzung von Konzepten zur Haushaltssicherung
Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.