fe21

Effizienz für Fahrerlaubnisbehörden

Das Verfahren fe21 unterstützt Fahrerlaubnisbehörden bei der Vorgangsbearbeitung mithilfe workflowgesteuerter Prozesse. Einfache Strukturen sowie klare Workflows der Fahrerlaubnissoftware sorgen für reibungslose Kommunikation mit Registern, aber auch der Bundesdruckerei bei der Bestellung von Führerscheinen. Mit fe21, einem Teil der Straßenverkehrssuite, lässt sich das Fahrererlaubniswesen weitgehend digitalisieren – etwa Anträge von Fahrschulen elektronisch übernehmen. Das ist bürgerfreundlich, schnell und wirtschaftlich.
fe21 – wenn es um Führerscheine, Fahrschulen oder Kontrollgerätekarten geht

Fahranfänger freuen sich, wenn der Führerschein nach bestandener Fahrprüfung schnell ausgestellt ist. Aber Fahrerlaubnisbehörden leisten viel mehr: Sie sorgen für Ersatzführerscheine bei Diebstahl oder Verlust, betreuen Fahrschulen und stehen in ständigem Kontakt mit Fahrlehrern. Zentral für die Sicherheit auf den Straßen ist zudem das Management von Kontrollgerätekarten – etwa Fahrtenschreibern. Fahrerlaubnisbehörden sind also nicht nur mit vielen und komplexen Arbeitsprozessen konfrontiert, sondern müssen auch nach außen präzise mit anderen Stellen wie dem Zentralen Fahrerlaubnisregister (ZFER) kommunizieren. Bei allen Aufgaben unterstützt fe21 die Experten, die in den Behörden für das Fahrerlaubniswesen zuständig sind.

  • Was bietet fe21?

    Das Verfahren fe21 ist von ekom21 und dem Landesbetrieb Verkehr der Freien und Hansestadt Hamburg neu entwickelt und darauf ausgelegt, alle Aufgaben und Prozesse rund um die Fahrerlaubnis zu vereinfachen. Dazu bietet fe21 die umfassende Digitalisierung von Dokumenten und Prozessschritten. Hinzu kommen Workflows und Schnittstellen für den sicheren Datenaustausch mit Registern und behördlichen Stellen.

  • Austauschen – automatisch und fehlerfrei

    Der Daten- und Informationsaustausch war schon immer wesentlich für das Fahrerlaubniswesen
    – Fahrschulen melden die bestandenen Prüfungen, der Führerschein wird bei der Bundesdruckerei beantragt oder für eine Zeit eingezogen. Wo allerdings früher der Austausch der Verwaltungsexperten oft schriftlich und per Post erfolgte, sind heute die Wege schneller, einfacher und effizienter. fe21 bietet Schnittstellen für die reibungslose Kommunikation mit dem Zentralen Fahrerlaubnisregister (ZFER), dem Fahreignungsregister (FAER) beim Kraftfahrt Bundesamt (KBA) sowie zur elektronischen Bestellung von Führerscheinen bei der Bundesdruckerei. Auch zum Bundeszentralregister und anderen Verfahren wie Einwohnerwesen, Finanzen, und Archivierung bietet fe21 Schnittstellen, die den Datenaustausch automatisieren. Dies reduziert nicht nur die Fehlerquote auf Null, sondern entlastet auch Mitarbeiter und vor allem die kommunale Kasse.

  • Fahrerlaubniswesen leicht gemacht

    fe21 kann mehr: Neben Schnittstellen zu allen entscheidenden Behörden und Verfahren unterstützt das Verfahren die Sachbearbeiter mit einem integrierten Dokumentenmanagement. Vorgänge und der dazugehörige Schriftverkehr lassen sich so übersichtlich und schnell erfassen und workflow-gesteuert bearbeiten. Plausibilitätsprüfungen bewahren vor Fehleingaben. Erinnerungsfunktion, Ablage, Wiedervorlage und viele Werkzeuge mehr helfen bei allen Aufgaben. Zudem wird die Bearbeitungshistorie belegbar dokumentiert. Hinzu kommt eine integrierte Textverarbeitung für den individuellen Schriftverkehr – das ist Fahrerlaubniswesen leicht gemacht.

  • Bewährt und geschätzt

    Zu den Kunden gehören neben dem LBV Hamburg auch der Landkreis Nordhausen und die Stadt Offenbach. Die Nutzer sind begeistert:

    Mit der neuen Lösung, also mit fe21, können wir unnütze Arbeitsschritte sparen und insgesamt unsere Bearbeitungszeiten reduzieren

    (Hr. Dr. Schwenke, Stadtrat Stadt Offenbach)

    Die eingeführte neue Fahrerlaubnissoftware ist eines der modernsten Verfahren am Markt. Ihr Einsatz wird dazu beitragen, bisher noch erforderliche Arbeitsschritte zu vereinfachen oder sogar ganz einzusparen.

    (Hr. Dr. Schwenke, Stadtrat Stadt Offenbach)

Brauchen Sie Hilfe?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne:
callcenter_ekom21.png
Gerne helfen wir Ihnen weiter
weber_ekom21.jpg
Fachbereichsleiter Vertrieb

Zuständig für:

GießenWiesbaden
service_ekom21.png
Gerne helfen wir Ihnen weiter
Keine Ergebnisse gefunden.
Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis auf ekom21.de bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesem Einsatz von Cookies einverstanden.