Gremien konstituieren sich

 

Zur ersten konstituierenden Sitzung der neuen Legislaturperiode trafen sich die Mitglieder der Verbandsversammlung der ekom21 – Kommunales Gebietsrechenzentrum Hessen am 30. Juni 2016.


227 Mitglieder waren in die Kongresshalle Gießen gekommen 
227 Vertreter aus dem Mitgliedskreis der ekom21 waren in die Kongresshalle Gießen gekommen, wo sie eine umfangreiche Tagesordnung erwartete.

ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke 
Zunächst wurden der Vorsitzende der Verbandsversammlung sowie der erste und der zweite Stellvertreter gewählt. Einstimmig wählten die Delegierten den Bürgermeister a. D. und Kreistagsabgeordneten Harald Plünnecke (Landkreis Waldeck-Frankenberg) zum Vorsitzenden. Ebenso einstimmig fiel die Wahl auf Stadtrat Jan Schneider (Stadt Frankfurt am Main) zum ersten Stellvertreter und auf Bürgermeister Werner Schuchmann (Stadt Ober-Ramstadt) zum zweiten Stellvertreter.

ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke, Stadtrat Jan Schneider (Stadt Frankfurt am Main, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden), Kreistagsabgeordneter Harald Plünnecke (Landkreis Waldeck-Frankenberg, Vorsitzender), Bürgermeister Werner Schuchmann (Stadt Ober-Ramstadt, 2. Stellvertreter des Vorsitzenden) und ekom21-Geschäftsführer Ulrich Künkel (v.l.n.r.)
Außerdem stand die Wahl des 15-köpfigen Verbandsvorstandes an. Die Mitglieder haben in dieses Gremium gewählt: 
  • Manfred Görig, Landrat des Vogelsbergkreis
  • Manfred Michel, Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg
  • Oswin Veith, MdB, Kreisbeigeordneter Landkreis Wetterau
  • Gerhard Schultheiß, Bürgermeister Stadt Nidderau
  • Hartmut Linnekugel, Bürgermeister Stadt Volkmarsen
  • Ulrich Künz, Bürgermeister Stadt Kirtorf
  • Andreas Siebert, Bürgermeister Gemeinde Niestetal
  • Elmar Schröder, Bürgermeister Stadt Diemelstadt
  • Christian Geselle, Leiter Dezernat II, Stadt Kassel
  • Horst Burghardt, Bürgermeister Stadt Friedrichsdorf
  • Rafael Reißer, Bürgermeister Stadt Darmstadt
  • Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsident Kassel
  • Friedrich Wagner, Beschäftigtenvertreter ekom21
  • Gertrud Gerlach, Beschäftigtenvertreterin ekom21
  • Karl-Heinz Müller, Beschäftigtenvertreter ekom21

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurden die Mitglieder des Finanzausschusses gewählt. Diesem gehören nun an:

  • Harald Plünnecke, Kreistagsabgeordneter Landkreis Waldeck-Frankenberg
  • Christian Engelhardt, Landrat Landkreis Bergstraße
  • Helmut Teis, Kreistagsabgeordneter Schwalm-Eder-Kreis
  • Günter Verst, Kreistagsabgeordneter Odenwaldkreis
  • Udo Umbach, Verwaltungsdirektor Landkreis Kassel
  • Björn Brede, Bürgermeister Stadt Frankenau
  • Andreas Nickel, Bürgermeister Stadt Großalmerode
  • Werner Schuchmann, Bürgermeister Stadt Ober-Ramstadt
  • Lars Burkhard Steinz, Bürgermeister Gemeinde Heuchelheim
  • Wolfgang Gottlieb, Bürgermeister Gemeinde Birstein
  • Karl-Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor Hessischer Städte- und Gemeindebund
  • Roland Esch, Bürgermeister Stadt Aßlar
  • Stefan Gensler, Bürgermeister Gemeinde Schenklengsfeld
  • Stephan Gieseler, Geschäftsführender Direktor Hessischer Städtetag
  • Frank Börner, Bürgermeister Stadt Gudensberg
  • Joachim Fröhlich, FB-Leiter IT, Stadt Darmstadt
  • Uwe Michael Hajdu, Erster Stadtrat Stadt Heusenstamm
  • Jürgen Hoffmann, Bürgermeister Stadt Rodgau
  • Karl-Helmut Tepel, Hauptamtsleiter, Stadt Korbach
  • Thomas Krüger, Magistratsdirektor, Stadt Mörfelden-Walldorf
  • Ingrid Friedrich, Kreistagsabgeordnete Landkreis Limburg-Weilburg
  • Matthias Drexelius, Direktor Hessischer Städtetag
  • Roland Seel, Kreistagsabgeordneter Hochtaunuskreis


In einer Begleitausstellung konnten sich die Mitglieder über Produkte und Dienstleistungen der ekom21 informieren

Im weiteren Verlauf der Verbandsversammlung hatten die Mitglieder über eine Satzungsänderung bezüglich der Zusammensetzung von Gremien und Ausschüssen, eine Änderung der Geschäftsordnung der Verbandsversammlung hinsichtlich der elektronischen Bereitstellung der Sitzungsunterlagen sowie den Jahresabschluss 2015 zu beraten.