​Social Media Day bei der ekom21 ein veritabler Erfolg!

 

Wenn ein am Thema sehr interessiertes Publikum und sehr gut disponierte Dozenten aufeinandertreffen, ist eine Veranstaltung eigentlich schon zum Gelingen verurteilt. Wenn dann noch der Zuspruch so groß ausfällt, dass eine größere Lokalität im Nachhinein die wohl bessere Wahl gewesen wäre, dann darf man wohl von einer sehr erfolgreichen Veranstaltung sprechen. 

Im Vordergrund: Moderator Rolf Schließmann ebenso lässig und souverän wie die Dozenten des Social Media Day

Der Social Media Day, eine Gemeinschaftsveranstaltung der ekom21 – KGRZ Hessen, des Hessischen Städte- und Gemeindebundes, des Hessischen Städtetages und des Hessischen Landkreistages, war eine der Veranstaltungen dieses Jahr, die schon früh ausgebucht waren. Sehr früh sogar. Der Andrang war dann auch entsprechend, was den Veranstaltern gezeigt hat, wie sehr das Thema vielen Kommunen unter den Nägeln brennt. Einerseits liest man immer wieder Meldungen, die vor zu leichtfertigem Umgang mit Sozialen Netzwerken warnen, andererseits ist die Mission von jedem, der sich dem Thema verschrieben hat, klar: Man darf nichts verpassen.

Einziger Wermutstropfen der Veranstaltung: Mehr Plätze wären besser gewesen. (Im Vordergrund: Bernd Klotz, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Neue Medien des HSGB)

Im Namen aller Veranstalter bedankt sich die ekom21 noch einmal für das zahlreiche Kommen der Kunden und für die sehr informativen Beiträge der Dozenten. Die einzelnen Vorträge finden Sie noch einmal hier. Aufgrund der hohen Zustimmung möchte die ekom21 in Zusammenarbeit mit ihren Partnern das Thema Social Media für ihre kommunalen Kunden weiter warmhalten und sich interdisziplinär austauschen. Neben  weiteren künftigen Veranstaltungen zum Thema, stehen wir Ihren Fragen stets gerne offen gegenüber. Bitte wenden Sie sich an marketing@ekom21.de oder rufen Sie uns an: 0641.9830-1969.