Rein, Raus, Fertig!

 

Kundenservice ist bei der ekom21 keine leere Marketingphrase sondern wird praktiziert und gelebt. Und das nicht nur an normalen Werktagen. Am 6. und 21. August sowie Samstag, den 18. August kam es bei der Stadt Kassel zu einem massiven Austausch an Switchen und anderer Gerätschaften.
 
Innerhalb kürzester Zeit wurden 83 Geräte ausgetauscht und die neuen Geräte in die Haustechnik der Stadt Kassel und ihrer Außenstellen eingegliedert. An besagtem Samstag waren es gleich 56 Geräte auf einmal, die das ekom21-Service-Team problem- und reibungslos zur Verfügung gestellt hat.
Dass solche konzertierten Aktionen nicht ohne eine sauber strukturierte Vorplanung ablaufen können, steht außer Frage. Ebenso muss die Anzahl der Akteure dem Aufwand entsprechen und der Zielvorgabe, dass die Kollegen in der Kasseler Verwaltung störungsfrei ihrem Tagesgeschäft nachgehen können.
Die Koordination und Terminabstimmung für den Austausch des Equipments übernahmen seitens der Stadt Kassel, Herr Sven Englert, und für die ekom21 Herr Jürgen Vöhl.
Alle Switche wurden von der ekom21 nach den von der Stadt Kassel gelieferten Konfigurationsdateien vorbereitet. Also nicht 08/15 sondern à la carte.
Die Stadt Kassel ist daher der ekom21 für ihren Service entsprechend dankbar und weiß es zu schätzen, dass zwölf ekom21-Mitarbeiter auch an einem Wochenendtag den Servicegedanken des Unternehmens fortführen.