Ausgezeichnet: ekom21 ist Best-Practice-Partner der Infoma

 



Die ekom21 ist am 1. März 2018 als Best Practice Partner der Axians Infoma in der Kategorie „Digitalisierungsstrategie“ ausgezeichnet worden. Der Hersteller von Infoma newsystem, der Lösung für das kommunale Finanzwesen, zeichnet seit 2016 jährlich die Partner aus, mit denen die Zusammenarbeit zu besonders hoher Kundenzufriedenheit geführt hat.

Die Auszeichnung für die ekom21 in diesem Jahr steht für die konsequente Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsweisenden Digitalisierungsstrategie mit durchgängigen elektronischen Prozessen auf Basis der Infoma newsystem Produkte Rechungsworkflow und ePayment-Manager.

Der Preis wurde am 1. März 2018 im Rahmen des jährlichen Strategiemeetings der Infoma Partnergroup in Berlin überreicht. Die Partnergroup ist das Dach über eine Gruppe von innovativen, leistungsfähigen IT-Dienstleistern, zu denen auch die ekom21 gehört.
„In der Partnergroup der Infoma verfügen alle Unternehmen über langjährige Erfahrungen, außergewöhnliche Kompetenz und ein großes Kundennetzwerk“, so Andreas Schemel, Unternehmensbereichsleiter der ekom21. „In diesem Umfeld als Best-Practice-Partner ausgezeichnet zu werden, ist daher eine besondere Ehre und große Freude für uns. Gleichzeitig ist er eine Bestätigung für unser permanentes Bemühen um eine konsequente Digitalisierung der Prozesse unserer kommunalen Kunden.“

Der Preis wurde von Infoma-Geschäftsführer Oliver Couvigny an ekom21-Geschäftsführer Ulrich Künkel, Unternehmensbereichsleiter Andreas Schemel sowie Fachbereichsleiter Christian Diste überreicht.