Galaktischer Besuch

 

Der deutsche Astronaut Thomas Reiter war heute zu Besuch bei der ekom21. Reiter ist Koordinator und Berater der Europäischen Weltraumorganisation ESA (European Space Agency). Er war mit der russischen Raumstation MIR und der internationalen Raumstation ISS im Weltall. 

Thomas Reiter, Gabi Göpfert (Vertriebs-/Marketingleiterin ekom21) sowie die beiden
schäftsführer Bertram Huke und Ulrich Künkelschäftsführer Bertram Huke und Ulrich Künkel
 

Reiter hat der ekom21 extra einen Besuch abgestattet, da die ESA seit kurzem Kooperationspartner der ekom21 ist. Unter dem Motto „Mission: Zukunft“ werden beide Einrichtungen zusammenarbeiten und   nicht zuletzt auch im Rahmen der ekom21-Hausmesse eXPO am 21. Juni in Hanau einige Themen der ESA stärker in das Licht der Öffentlichkeit rücken. Darunter Missionen, Forschungen und Anwendungen, die auch auf hessische Bürger und Kommunen Auswirkungen haben und neue Möglichkeiten eröffnen. 

Thomas Reiter und Ulrich Künkel

Die ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke und Ulrich Künkel tauschten sich intensiv mit dem Astronauten aus, der – schon aufgrund seines Berufes ein spezielles Interesse an Informationstechnologie hat.

Die ekom21 präsentiert ihre Lösungen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Hessen in Halle 7, Stand E 47.