eXPO wird diesmal „galaktisch“

 

ekom21 präsentiert die Mission Zukunft    
Auch in 2017 lädt Sie die ekom21 wieder zu ihrer erfolgreichen Hausmesse „eXPO“ ein. Am 21. Juni präsentiert sich der größte kommunale IT-Dienstleister in Hessen zusammen mit zahlreichen Partnerunternehmen in Hanau. Im bewährten und aufgrund der zentralen Lage von den Besuchern geschätzten Congress Park Hanau treffen sich wieder Fachbesucher aus Kommunalverwaltungen sowie Bundes- und Landesbehörden zum kommunalen IT-Forum der Extraklasse.

Mission: Zukunft
Das diesjährige Motto „Mission: Zukunft“ widmet sich den Fragen, die die Menschheit seit ewigen Zeiten beschäftigen: Wo kommen wir her und wo steuern wir hin? Welche Chancen und Herausforderungen stellen sich uns in den Bereichen Leben, Arbeit und Gesellschaft?
So präsentieren die ekom21 und die zahlreichen Partnerunternehmen den neuesten Stand der Informationstechnologie und werfen mit Ihnen zusammen einen Blick in die Zukunft.
Das Begleitprogramm korrespondiert mit dem Motto und lässt allerlei Überraschungen erwarten.
Die Begrüßung nehmen Bertram Huke (Geschäftsführer der ekom21), Roland Jabkowski (Bevollmächtigter für E-Government und Informationstechnologie in der Landesverwaltung) und Dr. Ralf-Rainer Piesold (Leiter der Stabstelle Digitale Infrastruktur und E-Government bei der Stadt Hanau) vor.
Image-Partner ESA
Die ekom21 konnte als diesjährigen Image-Partner die Europäische Weltraumorganisation ESA gewinnen und dementsprechend stehen auch die Keynotes unter „galaktischem Einfluss“. Dr. Rolf Densing (ESA-Direktor für Missionsbetrieb und Zentrumsleiter der ESOC in Darmstadt) wird über aktuelle Highlights und Herausforderungen im Raumfahrtbetrieb berichten. Im Anschluss referiert Juan Miro (stellvertretender Zentrumsleiter der ESOC und Bereichsleiter Bodensystementwicklung) über IT-Herausforderungen und Bodensysteme für Raumfahrtmissionen.
Beide Vorträge versprechen kurzweilige Einblicke in die faszinierende Welt der Raumfahrt – und ohnehin ist mit der Symbiose zwischen kommunaler und interplanetarischer Hochtechnologie ein spannender Programmpunkt entstanden, der die Besucher der eXPO durch den ganzen Tag begleiten wird. In der Sonderausstellung wird die ESA mit einem eigenen Stand, Modellen und echter Ausstattung vertreten sein. Aber auch sonst ist die Raumfahrt überall auf dem eXPO-Gelände gegenwärtig.
Keynote
Neben so hochmoderner Technologie kann etwas Humor mit Tiefgang nicht schaden. Als weiterer Keynote-Speaker wird darum der Moderator, Coach und Kabarettist Stefan Häseli das eXPO-Publikum ordentlich bei Laune halten. Der Schweizer weiß, dass das Material für Geschichten im Alltag liegt. „Es muss nichts erfunden werden, es wird einem Tag für Tag auf dem Silbertablett des vermeintlich grauen Alltags serviert“, so Häseli. In seiner Keynote zur eXPO 2017 „Rollenkonflikte in der Kommune – wie Sie den Alltag kommunikativ meistern“ greift er ein brisantes Thema humorvoll, aber dennoch fundiert auf.
Dank seiner Erfahrung als Comedian und Autor von ganzen Kabarett-Programmen zeigt der Schweizer auf unterhaltsame Weise, wie Menschen im Alltag kommunizieren und wie jeder in seiner Art Pointen setzen kann. Kommunikation, die Spaß macht, fördert die zwischenmenschliche Beziehung. Sie erfahren auf der eXPO unter anderem, wie witzig der Alltag ist und wie wir jeden Tag unsere persönliche Kommunikation, ob als Ehepartner, Mitarbeiter, Kollege oder Führungskraft, verfeinern können.
Themenvielfalt
Die eXPO wäre aber nicht die eXPO, wenn sie nicht wieder einen durchweg spannenden Mix aus Vormittagsprogramm, Vorträgen, Rahmenprogramm, Fachausstellung und Workshops zu drängenden Fragen der kommunalen Verwaltung bereithalten würde.
Der großzügige Ausstellungsbereich erstreckt sich über zwei Stockwerke und beinhaltet zahlreiche Stände mit Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen. Sowohl die ekom21 als auch Partnerunternehmen präsentieren ihre aktuellsten Entwicklungen und stehen für ein Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.
Am Nachmittag locken wieder die zahlreichen Workshops zu interessanten und brisanten Themen. Experten der ekom21 und von Partnerunternehmen geben dort Einblick in neueste technologische Entwicklungen und bieten einen breiten Raum für Fragen und Diskussionen. 19 spannende Workshops warten interessierte Zuhörer.
Die eXPO 2017 bietet außerdem allerlei Neuigkeiten, Tipps und Trends sowie aktuelle Antworten zu allen Themenbereichen Ihrer Verwaltung. Der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Kommunen rundet das Ganze ab.                    
Kurzum: Die Hausmesse der ekom21 ist genau für SIE gemacht! Und Sie machen die eXPO zu einem Come Together der kommunalen Familie.
Also, warum warten? Melden Sie sich gleich an unter www.expo.ekom21.de