Online-Anhörung sorgt für Aufsehen

 

Die Online-Anhörung sorgt auf der CeBIT für besonderes Besucherinteresse. Dieser neue Service der ekom21 ist in der Ordnungswidrigkeitenlösung owi21 integriert und vor allem für Temposünder gedacht.
Über ein Online-Portal kann sich der Betroffene die vorliegenden Beweismittel, wie zum Beispiel Fotos der Radarmessung, ansehen und den Fragebogen gleich am Bildschirm beantworten. Und wer sein Gewissen sofort erleichtern möchte, kann das Verwarnungsgeld mittels ePayment begleichen.
Die Online-Anhörung steigert damit die Effizienz und erhöht die Verfahrensqualität im Ordnungsamt.
Elfie Bagda von der ekom21 steht den Messegästen mit Rat und Tat zur Seite.
Die ekom21 präsentiert ihre Lösungen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Hessen in Halle 7, Stand D40.