Absolutes Novum auf der CeBIT

 

Die ekom21 hat eine neuartige Lösung entwickelt, mit der Bürger einer Stadt ihren Bewohnerparkausweis über das Internet beantragen, bezahlen und auch selber ausdrucken können. Die Stadt Frankfurt am Main nutzt es schon und zur CeBIT wurde es einem breiten Publikum vorgestellt.

ekom21-Mitarbeiterin Steffi Lemke präsentiert civento - Bewohnerparken auf der CeBIT 
Das System „civento - Bewohnerparken“ ist bundesweit ein absolutes Novum, da es alle Prozesse des Bewohnerparkens – vom Antrag bis zur Zahlung – durchgängig und medienbruchfrei automatisiert. Die Stadt Frankfurt am Main nutzt diese Lösung der ekom21 bereits. In der Mainmetropole mussten die Bürger für ihren Parkausweis bislang bei der Kfz-Zulassungsstelle vorsprechen oder den Antrag postalisch, per Fax oder eMail stellen. Seit Kurzem können sie das bequem vom heimischen Computer aus erledigen.
civento - Bewohnerparken entlastet auch die Stadt, denn alle nachfolgenden Prüfungen, ob der Bürger unter der angegebenen Anschrift gemeldet und er wirklich der Halter des angegebenen Fahrzeuges ist, erfolgen automatisiert.
Die Online-Bezahlfunktion ist ebenso integriert, wie die Möglichkeit, den Parkausweis zu Hause auszudrucken. Der Ausdruck beinhaltet verschiedene Sicherheitsmerkmale, um die Kontrollen des Ordnungsamtes zu erleichtern und den Ausweis nahezu fälschungssicher zu machen.