Erfolgreiche Re-Zertifizierung der ekom21

 

Hessen’s größter IT-Dienstleister für die Kommune hat nach erfolgreicher Aufnahme in den kleinen Kreis BSI-zertifizierter Rechenzentren im Jahre 2009 die erste Re-Zertifizierung im Sommer 2012 erfolgreich absolviert.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik verknüpft das Zertifikat nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz mit den entsprechend strengen Auflagen um das Niveau derer, die sich prüfen lassen und bestehen wollen, hinsichtlich Informationssicherheit entsprechend hoch zu halten.

BSI Logo 

Großer Anspruch erfordert große Leistung

Wo große Mengen digitaler Daten vorgehalten, in Arbeitsprozesse eingebunden und in Netzen übermittelt werden, ist ein maximaler Anspruch an ein funktionierendes und für aktuelle Anforderungen ausgelegtes Informations-Sicherheitsmanagement unabdingbare Grundvoraussetzung, der sich ein modernes Rechenzentrum stellen muss.

Die ekom21,  bei der die Sicherheit der Daten ihrer Kunden seit Jahren zu den bedeutendsten Kernkompetenzen zählt und ihr IT-Sicherheitsbeauftragter, Maximilian Reinhardt, zeigten sich denn auch zufrieden mit dem Ergebnis des Audits: „Im Vergleich zu den jährlich stattfindenden Überwachungsaudits stellt eine Re-Zertifizierung aufgrund des erweiterten Prüfungsumfangs eine besondere Herausforderung dar, die sich nur meistern lässt, wenn die Informationssicherheit in allen Bereichen eines Unternehmens einen hohen Stellenwert besitzt und kontinuierlich verbessert wird. Bei BSI-Audits stehen die wichtigsten  Prozesse in unserem IT-Unternehmen auf den Prüfstand. Wir sind umso zufriedener, weil sich die damit verbundenen Kosten sowie Personalaufwand gelohnt haben. Die erfolgreiche Re-Zertifizierung ist Motivation für Mitarbeiter und Bestätigung für Kunden, dass die ekom21 hinsichtlich Informationssicherheit und Datenschutz auf dem richtigen Weg ist.“

Mit Zuversicht in die Zukunft

Bis zur nächsten Re-Zertifizierung im Frühjahr 2015 sind, angetrieben durch den schnellen Wandel in der Informationstechnik, neue Herausforderungen zu meistern. In diesem Zusammenhang wird die ekom21 auch weiterhin daran arbeiten, stets ein Maximum an Datensicherheit zu gewährleisten.