Die EU-DSGVO


Einführung in den Datenschutz bei den hessischen Kommunen

Das Grundlagenseminar für Datenschutzbeauftragte der Mitglieder der ekom21

Die Teilnehmer(innen) erwerben Grundlagenwissen im Bereich Datenschutz auf Basis der EU-DSGVO und deren Anwendung in hessischen Städten und Gemeinden.

Inhalt

  • Einführung und Grundlagen
  • Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Personenbezogene Daten
  • Die Pflichten des Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters
  • Rechte der Betroffenen
  • Das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Vorabkontrolle/Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Meldepflichten & Sanktionen
  • Sicherheit bei der Datenverarbeitung
  • Ausblick Hessische Landesdatenschutzgesetz


Termine

Kassel

Geschäftsstelle Kassel, Knorrstraße 30, 34134 Kassel

In Planung - Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit!

Darmstadt

Geschäftsstelle Darmstadt, Robert-Bosch-Straße 13, 64293 Darmstadt

In Planung - Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit!


Anmeldung

Anmeldung für dieses Seminar per E-Mail an seminare@ekom21.de

Bitte geben Sie an:
- für welches Seminar Sie sich anmelden (Titel und Ort/Datum)
- Vor- und Nachnamen der Mitarbeiter, die Sie anmelden
- Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail)

Rechtlicher Hinweis für Seminarteilnehmer:

Ich erkläre ausdrücklich, dass die für den angemeldeten Lehrgang erforderlichen Voraussetzungen für den von mir angemeldeten Mitarbeiter gültig sind. Die Anmeldedaten werden zum Zwecke der Teilnahmeabwicklung im automatisierten Schulverwaltungssystem für die Dauer von max. zwei Jahren gespeichert.

Absagen seitens der Teilnehmer/innen

Es kommt immer wieder vor, dass eingeladene TeilnehmerInnen ohne Ankündigung nicht zum Lehrgang erscheinen. Dadurch werden einerseits anderen Interessenten Teilnahmemöglichkeiten genommen und andererseits kann die Akademie nicht wirtschaftlich arbeiten.

Die Stornierung von Teilnahmen an unseren Seminaren sind kostenfrei, wenn die Absage spätenstens sieben Werktage vor Beginn schriftlich bei der ekom21 – KGRZ Hessen eingeht.
Absagen richten Sie daher bitte ausschließlich an die Mailadresse seminare@ekom21.de.
Bei einer nicht fristgerechten Absage oder Nichterscheinen des Teilnehmers wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig. Dies gilt selbstverständlich nicht bei Benennung eines Ersatzsteilnehmers.


Teilnehmergebühr

400,00 EUR zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Heiß- und Kaltgetränke, 1 x Mittagessen


Vorraussetzungen:

Es wird ein minimales Datenschutz-Basiswissen vorausgesetzt.



Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis auf ekom21.de bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesem Einsatz von Cookies einverstanden.